Viele Fehler werden durch das Getriebesteuergerät ausgelöst, welche durch die Reparatur des Getriebesteuergerätes bzw. dessen Erneuerung beseitigt werden können.

In diesen Fällen muss keine (meist sehr teuere) Getriebeinstandsetzung durchgeführt werden.

 

Einer oder mehrere dieser Fehler können auf einen Defekt des Getriebesteuergerätes hindeuten:

- Es wird ein BAS/ESP Fehler im Cockpit angezeigt, das Fahrzeug ruckelt beim Anfahren und teilweise beim Beschleuigen und Lastwechsel (AKS-Fehler /Automatisches Kupplungssystem)

- In der Ganganzeige wird statt des eingelegten Gangs ein "F" angezeigt

- Die Schaltanzeige / Fahrstufenanzeige blinkt

- Es lässt sich sporadisch kein Gang mehr einlegen

 

Vor der Repartur eines jeden "Getriebeschadens" führen wir eine Probefahrt durch, sollte nur das Steuergerät einen Defekt aufweisen wird ausschießlich dieses von uns repariert oder erneuert um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten.

 

Update: 25/07/2017